Es gibt mehrere Hauptaspekte, die bestimmen, wie gut das Design einer beweglichen Dockrampe ist.
Die erste ist die Länge, denn es ist die Länge, die die Vielseitigkeit der Verwendung einer beweglichen Dockrampe mit den unterschiedlichsten Arten von Ausrüstung bestimmt. Für einen beladenen Handgabelhubwagen ist es beispielsweise schwierig, eine kurze Rampe zu besteigen. Das Design der Rampe sollte für Hydraulikwagen, Stapler, Elektroautos und Flüssiggabelstapler geeignet sein.
Gleichzeitig ist es schwierig, eine zu lange Rampe zu bewegen. Daher sind die beweglichen Docking-Rampen von AUSBAU so konzipiert, dass sie zu allen fahrbaren Geräten passen und bequem zu bedienen sind.
Der zweite Aspekt ist die Transportierbarkeit der beweglichen Laderampe.
Zum Beispiel verfügt die Mobile Verladerampe von AUSBAU über ein Paar kraftvoller Industrieräder und spezielle Konstruktionsmerkmale, mit denen Gabelstapler und sogar Personen sie greifen und bewegen können. So kann es auf verschiedene Weise im Unternehmen transportiert werden.
Der dritte Aspekt des guten Designs der beweglichen Dockrampe ist die Plattform. AUSBAU-Plattformen verfügen über alle erforderlichen Eigenschaften für den vollen Einsatz zu jeder Jahreszeit und bei allen Wetterbedingungen.
Weitere Informationen zu den mobilen Rampen von AUSBAU finden Sie in unserem Katalog.
"AV-exim" -Profis beraten Sie gerne bei Fragen:
Telefon +49 302 555 9868
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Beachtung. Dieser Artikel wurde von "AV-Exim" -Fachleuten verfasst. Es ist das geistige Eigentum des Unternehmens. Sie dürfen das Material von dieser Site ohne die schriftliche Genehmigung von "AV-exim" niemals ganz oder teilweise kopieren.

Anfrage Rückruf

Anfrage Rückruf

Bitte, füllen Sie die untenstehende Form aus und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden

Frage Stellen

Frage Stellen

Bitte, füllen Sie die Felder aus oder senden Sie die Anfrage ab e-mail mail@av-exim.com