Trotz einiger Quarantänebeschränkungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie haben wir nicht nur unsere Aktivitäten nicht eingestellt, sondern sogar das Produktionsvolumen und den Versand unserer Ausrüstung erhöht.
Stationäre Rampe für LKW AUSBAU STB8

Wir haben alle empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen getroffen - persönliche Schutzausrüstung für die Mitarbeiter im Werk, Einhaltung des Sicherheitsabstands, und einige Mitglieder unseres Teams arbeiteten von zu Hause aus.

In dieser Zeit haben wir Laderampen in der Ukraine und im Ausland geliefert.

Eines der Länder, in denen unser Unternehmen während der Quarantäne eine Verladerampe lieferte, war Rumänien. Anfang Mai wurde eine stationäre Verladerampe mit einer horizontalen Plattform AUSBAU-STB8-8025 / 22 in dieses Land geliefert.

Eine horizontale Plattform auf der Rampe ist erforderlich, um die Position des Gabelstaplers vor dem Einsteigen in den LKW auszugleichen. Unter Berücksichtigung der technischen Eigenschaften des Gabelstaplers entschied sich der Kunde für ein Rampenmodell mit einer Fahrbahnbreite von 2,2 m. Die Ladekapazität der Rampe betrug 8 Tonnen.

Es ist zu beachten, dass wir im Rahmen strenger Quarantänemaßnahmen und einer durch die Pandemie verursachten ungewissen Situation alle vertraglichen Verpflichtungen gegenüber unseren Kunden erfüllt haben.

Anfrage Rückruf

Anfrage Rückruf

Bitte, füllen Sie die untenstehende Form aus und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden

Frage Stellen

Frage Stellen

Bitte, füllen Sie die Felder aus oder senden Sie die Anfrage ab e-mail mail@av-exim.com